ALL U.S. ONLINE ORDERS: FREE 2-DAY UPS® DELIVERY Order by 5 PM ET for SAME DAY SHIPPING (Mon-Fri)

NEW CUSTOMER?
OPEN AN ACCOUNT!

Abstraktes Muster von terrassierten Reisfeldern in Yuanyang County, Yunnan, China Reisterrassen am späten Nachmittag Licht im bergigen Bezirk Mu Cang Chai, in der nordwestlichen vietnamesischen Provinz Yen Bai am 23. Oktober 2012. Permakultur Terrassen auf der Insel Ibiza, Spanien blickend bergab. Bewegt sich von der intensiver bepflanzten Zone 1 und 2 in eine andere Zone von Carob und Mandeln am Rande der Terrassen. Terrassen, eine lange Tradition in vielen Kulturen, sind noch aus der Vergangenheit zu sehen und werden für ihren multifunktionalen Ansatz zur Landschaftsproduktivität und -erneuerung wieder umgesetzt. Sie schaffen Zugang, helfen, Wasser zu verlangsamen, bodenerhalten und zu bauen und schaffen produktiven Raum für die Produktion von Kulturen aller Art, einschließlich der Integration von Tieren. Sie folgen den Kurven der Natur und sind sehr ästhetisch schön, wenn sie mit Handwerkskunst gemacht werden. Permakultur-Terrassen können in verschiedenen Moden und Maßstäben durchgeführt werden, die wir in diesem Artikel behandeln werden. Diese Kontur-Retention-Plattformen sind eine wunderbare Anwendung der Vergangenheit und Gegenwart Notwendigkeit für die Landwirtschaft auf Hängen, während sie produktiv und reichlich zu halten. Die Sonne reflektiert am 11. März 2016 die Oberflächen der Longsheng-Reisterrassen im Longsheng County, China. Foto vom 20.

Februar 2016 von Reisterrassen im Kreis Yuanyang, Honghe Hani und der Autonomen Präfektur Yi in der südwestchinesischen Provinz Yunnan. • Terracing wird auch für abfallendes Gelände verwendet; die hängenden Gärten von Babylon können auf einem künstlichen Berg mit stufenförmigen Terrassen gebaut worden sein, wie die auf einem Ziggurat. [Zitat erforderlich] In der Villa papyri am Meer in Herculaneum wurden die Villengärten von Julius Caesars Schwiegervater auf Terrassen angelegt, um einen angenehmen und abwechslungsreichen Blick auf die Bucht von Neapel zu bieten. In asiatischen subtropischen Ländern hat ein ähnliches Verfahren mit der Einführung kleinerer, niedrigerer Tech- und viel günstigerer 2WTs 4-9 HP-Serie begonnen, die sicher in den kleinen engen Terrassen betrieben werden können und leicht genug sind, um von einer Terrasse zur nächsten gehoben und abgesenkt zu werden. Was sich von der alpinen Nutzung unterscheidet, ist, dass diese 2WTs für die Bodenbearbeitung und die Ernte von Mais-, Weizen- und Kartoffelkulturen verwendet werden und mit ihren kleinen 60-70 cm breiten Rotatoren und speziellen Käfigrädern die Terrassen für verpflanzten und ausgestrahlten Reis bevölkern. Die Landwirte nutzen die Motoren auch als stationäre Stromquellen für die Stromversorgung von Wasserpumpen und Dreschmaschinen. Noch in jüngerer Zeit experimentieren Landwirte mit der Verwendung von kleinen Erntemaschinen-Anhängen. In Nepal haben die niedrigen Kosten dieser meist in China hergestellten Maschinen und ihre erhöhte Produktivität[2] dazu geführt, dass sich diese maßstabsgerechten Maschinen über nepalesische Himalaya-Berge und wahrscheinlich auch in den anderen Ländern des Himalaya und des Hindukusch ausbreiten. In den südamerikanischen Anden haben Bauern seit über tausend Jahren Terrassen, die als andenes bekannt sind, genutzt, um Kartoffeln, Mais und andere einheimische Kulturen zu züchten.