ALL U.S. ONLINE ORDERS: FREE 2-DAY UPS® DELIVERY Order by 5 PM ET for SAME DAY SHIPPING (Mon-Fri)

NEW CUSTOMER?
OPEN AN ACCOUNT!

Einsatz in D-Netz und E-Netz. Sprach- und Datensignale werden in definierten Intervallen übertragen, die als Zeitfenster bezeichnet werden. Ein gepulstes Signal wird nach einem bestimmten Muster ein- und ausgeschaltet. Die bewährte Methode der Branche zur Erkennung und Verhinderung dieser Art von Telekommunikationsbetrug besteht darin, Anrufe in Echtzeit auf verdächtige Datenverkehrs- oder Anrufmuster zu überwachen. Um Betrug wirklich zu beenden, sollte jedes Betrugspräventionssystem mit der Anrufroutingtechnologie kombiniert werden. ClearIP und NexOSS von TransNexus kombinieren Betrugserkennung mit Routing. Dies bedeutet, dass die TransNexus-Plattformen, wenn verdächtiger Datenverkehr erkannt wird, automatisch die ausgehenden Anrufpläne ändern, um gefährlichen Datenverkehr zu blockieren oder umzuleiten, wodurch die betrügerische Aktivität gestoppt wird, bevor sie gestartet wird. Das maschinelle Lernen in IDEAS+ verwendet zwei Mustererkennungsalgorithmen. Eine davon ist k-nearest neighbours, die vorhandene, bekannte Variablen verwendet, um eine neue, unbekannte Variable zu verstehen. Die andere ist naive Buchten, die eine Hypothese oder Annahme über eine Variable auf der Grundlage von Informationen erstellt, die sie bereits hat. Zum Beispiel, in dem Wissen, dass die meisten Menschen kalten Regen nicht mögen, könnten naive Bayes auf das aktuelle Wetter schauen und davon ausgehen, dass die meisten drinnen bleiben werden. Diese Algorithmen helfen IDEAS+ die unzähligen Variablen, mit denen Telekom Malaysia-Agenten jeden Tag konfrontiert sind, bei Kundenanfragen schnell zu analysieren.

Großhandel SIP-Trunking-Betrug ist oft schwer zu erkennen, weil die Anrufmuster ähnlich wie normale Abonnentennutzung aussehen. Für diese Arten von Betrugsereignissen haben wir festgestellt, dass ein 60-minütiges Beispiel für Anrufdauerdaten nach Anrufquelle die beste Erkennung bietet. Durch die Verfolgung der Betrugsbewertung für die Anrufdauer überwachen TransNexus-Softwarelösungen effektiv die Ausgabenrate jeder Anrufquelle. Die Kündigung bezieht sich auf den Transport eines Anrufs, z. B. vom Netz des Wettbewerbers zum Netz der Deutschen Telekom. Wenn ein Anruf in das Mobilfunknetz weitergeleitet wird, wird dies als Mobilfunkbeendigung bezeichnet. Wenn der Anruf in das Festnetz transportiert wird, wird dies als Festnetzbeendigung oder einfach als Verbindung (IC) bezeichnet. Kündigungsentgelte sind die Gebühren, die ein Telefonunternehmen für die Netzverbindung zahlen muss, wenn ein Anruf in einem Drittanbieternetz beendet wird. Managementberichte geben Auskunft über Kunden, deren Produkte & Dienstleistungen, Anrufmuster, Kundenfeedback usw. Diese Berichte helfen, geeignete Schritte zu unternehmen, um die Kundenabwanderung zu reduzieren, um neue Dienste einzuführen.